Quick Sign In:  

Forum: German Forum

话题: Mic mit Effekten (Vocoder) belegen? - Page: 1
Hallo VDJler,

der Titel sagt es bereits, gibt es die Möglichkeit in VDJ Effekte auf das Mikrosignal zu legen? Es geht akut um einen Prime 4, der hat von Haus aus die Möglichkeit, einen Echoeffekt auf Mic 1 zu legen. Wie müsste das Mapping aussehen, um einen Vocoder Effekt zu bekommen, bzw. ist das überhaupt so möglich? Falls nein, wie wäre die Vorgehensweise?
 

发表时间 Fri 13 May 22 @ 2:30 pm
metrixPRO InfinityMember since 2007
 

发表时间 Fri 13 May 22 @ 5:37 pm
Mit dem Mic am Controller funktioniert es nicht? Es gibt doch diese Mic FX Geschichte als Erweiterung? Da lässt sich auch der CFX Robot aktivieren, aber es passiert nichts mit dem Sound vom Mic...
 

发表时间 Fri 13 May 22 @ 6:26 pm
 

发表时间 Fri 13 May 22 @ 7:32 pm
metrixPRO InfinityMember since 2007
Es funktioniert mit jedem Mikrofoneingang, solange er im Audio-Setup enthalten ist. Die meisten Controller haben den Mikrofoneingang jedoch nicht als Teil des Audio-Interfaces (Hardware-Eingang) und dein Controller gehört wohl auch dazu.

Wenn du die Mikrofoneffekte von VirtualDJ verwenden möchtest, müsst du dein Mikrofon an einen Eingang einer Soundkarte anschließen, die einen geeigneten Eingang als Teil des USB-Audio-Interfaces hat (möglicherweise sogar den integrierten Mikrofoneingang des Computers) und diese Soundkarte in VDJ als "Mikrofon IN" Eingang routen.
 

发表时间 Sat 14 May 22 @ 6:56 am
Hmmm, schade... Ich dachte man kann vielleicht im Mapping irgendwas programmieren, weil der Echo Button auf dem Prime ja auch mit nem Effekt der von VDJ kommt belegt ist.

Werde dann lieber ein Pedal anschaffen, wenn ein bisschen Geld übrig ist, die Teile sind recht teuer für so ne Spielerei, die man am Ende vielleicht nicht mal nutzt.

Hab das Pedal ins Auge gefasst:

https://www.thomann.de/de/tc_helicon_talkbox_synth.htm



metrix wrote :
Es funktioniert mit jedem Mikrofoneingang, solange er im Audio-Setup enthalten ist. Die meisten Controller haben den Mikrofoneingang jedoch nicht als Teil des Audio-Interfaces (Hardware-Eingang) und dein Controller gehört wohl auch dazu.

Wenn du die Mikrofoneffekte von VirtualDJ verwenden möchtest, müsst du dein Mikrofon an einen Eingang einer Soundkarte anschließen, die einen geeigneten Eingang als Teil des USB-Audio-Interfaces hat (möglicherweise sogar den integrierten Mikrofoneingang des Computers) und diese Soundkarte in VDJ als "Mikrofon IN" Eingang routen.


 

发表时间 Sat 14 May 22 @ 7:47 am
metrixPRO InfinityMember since 2007
wildboy1978 wrote :
..weil der Echo Button auf dem Prime ja auch mit nem Effekt der von VDJ kommt belegt ist.


Das glabe ich nicht

INPUTS & RECORDING MICROPHONES

The Denon DJ Prime 4 offers 2 Microphone inputs (connections at the rear panel) and various controls at the top-left panel for both of them. Both Microphone inputs are not part of the USB Audio Interface, and cannot be included in VirtualDJ Audio setup. None of the Mic controls of the device will control mic-related VDJ actions or GUI buttons and vice-versa. Meaning that their signals are controlled and processed by the hardware. All the buttons and knobs of this section send MIDI and could be mapped with a VDJ script action, but are un-assigned by default, as they perform hardware operation. If you need to assign them to a different action, keep in mind that the hardware operation will still be executed.

Even though all Mic controls of Prime 4 send Midi messages and could be assigned to any VDJ script action, it is strongly advised not to do so, as the hardware operation will still apply.
 

发表时间 Sun 15 May 22 @ 2:12 pm
Mist :-(
 

发表时间 Sun 15 May 22 @ 8:39 pm
Sehe ich nicht so...
"Even though all Mic controls of Prime 4 send Midi messages and could be assigned to any VDJ script action, it is strongly advised not to do so, as the hardware operation will still apply."
-
"Obwohl alle Mikrofonsteuerungen von Prime 4 Midi-Nachrichten senden und jeder VDJ-Skriptaktion zugewiesen werden könnten, wird dringend davon abgeraten, da der Hardwarebetrieb weiterhin gilt."

Bedeutung für mich:
Die Knöpfe/Button Nummern 43 bis 49 können ohne weiteres gemappt werden.
Nummern 46 + 47 würden dann allerdings Low-(Mid)-High "mit" beeinflussen - also mit "Low-(Mid)-High".

Die Knöpfe/Button Nummern 43 (TALKOVER), 44 (MIC 1/2 ON/OFF) und 45 (MIC 1/2 LEVEL) würden eben dieses (in Klammern) mit beeinflussen - wäre ja nicht soooo schlecht.

Wenn es mein Gerät wäre würde ich mal (für ein Test) ein Effekt z. B. auf Nummer "43" setzen...

(Beachten Sie, dass die beiden Mikrofoneingänge nicht Teil der USB-Audioschnittstelle sind, was bedeutet, dass ihre Signale von der Hardware gesteuert und verarbeitet werden. Alle Tasten und Regler dieses Abschnitts senden MIDI und könnten einer VDJ-Skriptaktion zugeordnet werden, sind jedoch standardmäßig nicht zugewiesen, da sie Hardwareoperationen ausführen. Wenn Sie sie einer anderen Aktion zuweisen müssen, denken Sie daran, dass die Hardwareoperation trotzdem ausgeführt wird.)
 

发表时间 Tue 17 May 22 @ 8:32 pm
@rose

du hast es wieder mal nicht ganz verstanden kurze Zusammenfassung:

Skript: ja mit festen Hardware effekten
Mic Effekt: nein

Es funktioniert mit jedem Mikrofoneingang, solange er im Audio-Setup enthalten ist. Die meisten Controller haben den Mikrofoneingang jedoch nicht als Teil des Audio-Interfaces (Hardware-Eingang) und der Prime 4 gehört dazu.
 

发表时间 Wed 18 May 22 @ 6:46 am
"Es funktioniert mit jedem Mikrofoneingang, solange er im Audio-Setup enthalten ist. Die meisten Controller haben den Mikrofoneingang jedoch nicht als Teil des Audio-Interfaces (Hardware-Eingang) und der Prime 4 gehört dazu."
-
Ich lese zum Gerät:

The Denon DJ Prime 4 offers a dedicated Record input and this is part of the default Audio setup. As long as the setup is as per the following image (includes the Record line to Chans 5.6), your mix will be recorded including the signals from the Microphone inputs.
If for some reason you don't want the Microphone inputs to be recorded, or the recorded signal is low, you can remove this line and your mix will still be recorded.

Der Denon DJ Prime 4 bietet einen dedizierten Aufnahmeeingang und dieser ist Teil des Standard-Audio-Setups. Solange das Setup dem folgenden Bild entspricht (einschließlich der Record-Leitung zu Chans 5.6), wird Ihr Mix einschließlich der Signale von den Mikrofoneingängen aufgenommen.
Wenn Sie aus irgendeinem Grund nicht möchten, dass die Mikrofoneingänge aufgenommen werden, oder das aufgenommene Signal zu schwach ist, können Sie diese Zeile entfernen und Ihr Mix wird trotzdem aufgenommen.

Alles andere hatte ich vorher schon geschrieben...
 

发表时间 Wed 18 May 22 @ 8:48 pm
 

发表时间 Thu 19 May 22 @ 6:29 am
Es ist leider so, dass es Teil der Hardware und intern geregelt ist, das Mic vom Prime 4 funzt im Standalone, selbst wenn VDJ noch nicht gestartet ist.

Ich habe noch ein altes Behringer Interface, werde es damit testen einen zusätzlichen Mic Eingang zu haben, der die gleiche Latenz wie der Controller hat. Bin aber nicht sicher, ob es einen zugehörigen ASIO Treiber gibt, will eigentlich nicht mit ASIO 4 All arbeiten.

Sonst gibt es bald einen Thread, Hilfe mein System spinnt 😂😂😂

BTW, XLR auf Chinch müsste mit nem
Kondensator Mic auf einem Kanal auch funktionieren, oder gibt es da Nachteile?
 

发表时间 Thu 19 May 22 @ 10:23 am
Wenn die MiKrofone direkt auf die Ausgänge des Controllers geroutet werden,funktioniert es eventuell nur noch über eine Record Loop Back Konfiguration auf einem Kanal am Controller.
Habe es selbst aber bei meinem VMS 2 noch nie so damit gemacht ,da dort auch das Mic direkt auf den Ausgang geroutet ist.

Habe Selbst zuletzt es noch mit einen externen Boss VE 5 dazwischen angeschlossen(Mic - Boss VE5 - Mic Eingang Controller)
Wenn du ein Externes Effektgerät nimmst ist die Qualität auch meistens bedeutend besser.
Das Boss VE 5 ist nicht schlecht,meine aber das die TC Helicon Effektgeräte besser sind.
Da das auch schon was her ist (2016) gibt's bestimmt schon wieder besseres an Geräten auf dem Markt.

Was Man noch ausprobieren könnte ist es Mal mit VST Effekten zu versuchen,ob es damit funktioniert ich habe mich aber ehrlich gesagt seid 2016 nicht mehr wirklich richtig mit den neueren VDJ Versionen beschäftigt und vieles in letzter Zeit wegen leichten Schlaganfall und Corona Infektion vergessen.
Denke aber das VST Effekte noch immer in VDJ unterstützt werden.
Habe Mal mein damaliges Tuturial dazu verlinkt.


Tuturial: VDJ 8 Pro Infinity und Free VST Effekte sowie Demos zu Kauf VST Effekt Plugins:
http://de.virtualdj.com/user/vlnjacki/blogs/5202/VDJ_8_Pro_Infinity_und_Free_VST_Effekte_sowie_Demos_zu_Kauf_VST_Effekt_Plugins.html
 

发表时间 Thu 19 May 22 @ 7:08 pm
Das tut mir sehr leid zu hören, ich hoffe dass du wieder vollständig regeneriert bist.

VST Effekte wären natürlich der Burner was die Möglichkeiten anbelangt, aber ich glaube das ist nicht mehr in der Software vorhanden... Muss aber auch erstmal nicht sein, der DFX Robot ist für den Anfang ausreichend. Wobei ich natürlich trotzdem lieber ein richtiges Pedal hätte, mit TC liegst du laut Aussage vom Music Store genau richtig, aber ich muss sagen, die Hörproben von der Talkbox Synth z.B. hauen mich nicht vom Hocker.

Ich bin grundsätzlich ein Freund davon, die schon vorhandenen Dinge zu benutzen, also habe ich einen THR10 Amp als Audio Interface angeschlossen und bin mit nem Sing Star Mic in den Amp. Dann ein Mic als Eingangsquelle in VDJ angelegt, ASIO Treiber vom Yamaha sind vorhanden, Latenz ist wie der Denon bei 11ms.

Funktioniert alles soweit, aber Signal ist extrem leise und eine mega Latenz... Der Robot CFX klingt auf jeden Fall geil :-) Also hab ich jetzt spaßeshalber für morgen einen XLR Chinch Adapter bestellt und werde morgen mein Glück über einen Line Eingang am Denon versuchen.

Und wenn das auch keine Früchte trägt, kommt der S8 zum Einsatz, da ist das Mic von Haus aus auf einem der 4 Kanäle und dann könnte man nach Herzenslust mit den Effekten rumspielen. Wollte mich aber grundsätzlich auf den Denon einschießen.

 

发表时间 Fri 20 May 22 @ 7:05 am
wildboy1978 wrote :
Das tut mir sehr leid zu hören, ich hoffe dass du wieder vollständig regeneriert bist.

Ja Dankeschön,beim Schlaganfall habe ich Glück gehabt ,seit der Coronavirus Infektion habe ich aber etwas Vergesslichkeit und wie benebelte Gedanken,hatte zum Glück nur leichten Verlauf.
Ich bin ja schon davor durch meiner ganzen Herzerkrankungen,
Nieren,Schweren Bluthochdruck seit 2018 zu 100% Erwerbsunfähig.
Aber ist ein anderes Thema.😉

wildboy1978 wrote :

VST Effekte wären natürlich der Burner was die Möglichkeiten anbelangt, aber ich glaube das ist nicht mehr in der Software vorhanden...

Falls VST Effekte echt nicht mehr funktionieren sollten,(denke aber es ist bestimmt noch mit drin🤔) wurde denn schon etwas Neues an Rewire geändert so könnte man auch eventuell noch andere Effekte bzw. andere Softwares mit einbinden.🤔
Muss mir Mal unbedingt wenn ich demnächst Mal Zeit habe es angucken,wenn ich was dazu rausfinde gebe ich Bescheid.

Wie gesagt habe mich lange nicht mehr mit den neusten VDJ Versionen beschäftigt,nur Mal kurz Mal reingeguckt.🥺



 

发表时间 Fri 20 May 22 @ 9:55 am
So, wieder um eine Erfahrung reicher... Signal vom Mix via XLR zu Chinch kommt an, ist aber viel zu leise und zum anderen muss der Kanal von USB auf Line geschaltet werden, somit lässt sich durch die Software auch kein Effekt hinzufügen.

Also muss doch ein Pedal her, gelernt ist gelernt.
 

发表时间 Mon 23 May 22 @ 3:12 pm
 

发表时间 Tue 07 Jun 22 @ 8:34 am
vlnjacki wrote :
Haste es Mal mit den VST Effekten probiert?
Hätte hier im Wiki noch etwas dazu gefunden:
http://www.virtualdj.com/wiki/howtousevsteffects.html


Bringt ja nix, lässt sich ja in dem Fall nicht über das Mic routen... In VDJ ist ja ein Vocoder Effekt mit drin, das würde für den Anfang erstmal langen.
 

发表时间 2 days ago @ 7:30 pm
metrixPRO InfinityMember since 2007
metrix wrote :
Es funktioniert mit jedem Mikrofoneingang, solange er im Audio-Setup enthalten ist.

Wenn du die Mikrofoneffekte von VirtualDJ verwenden möchtest, ...den integrierten Mikrofoneingang des Computers und diese Soundkarte in VDJ als "Mikrofon IN" Eingang routen.


 

发表时间 2 days ago @ 9:01 pm
95%