Forum: German Forum

Das Forum für alle deutschsprachigen Benutzer und DJs!

Bitte beachtet unsere Foren Regeln! Wissenswertes für Einsteiger und Profis findet ihr hier, im deutschsprachigen Wiki! Hier findet Ihr die häufigsten Themen und Hardware Stammtische direkt verlinkt. Bei technischen Problemen, steht Euch auch der deutschsprachige Support für VirtualDJ zur Verfügung !
Informationen zu Version 8 (Build History) (Ältere Build DL) (Version 8 - Video Tutorials) (Handbuch v8) (V8 Video Showcases)
No license User dürfen keine E Mail, Skype, Msn oder sonstige Adressen veröffentlichen.
话题: Auto Loop in Titel einfügen - Page: 2
Ich möchte, dass der Loop automatisch in der zuvor angegebenen Länge startet, sobald der Poi erreicht wird. Quasi ein Autoloop wie bei Rekordbox. Z.B. am Ende eines Songs....

发表时间 Tue 14 Jan 20 @ 6:17 am

发表时间 Tue 14 Jan 20 @ 6:19 am
Aber genau das macht doch der Saved Loop.
Den kannst du einstellen wie du ihn brauchst.
0,5 - 1 -2 - 4 - 8 - 16 usw.
Wenn der Saved Loop aktiviert ist, läuft er automatisch an, wenn die Stelle erreicht ist.
Ist der Saved Loop deaktiviert, dann auch kein Loop.

发表时间 Tue 14 Jan 20 @ 4:07 pm
Ist der saved loop automatisch aktiviert, nach dem der Titel ins Deck geladen wurde?
Irgendwie Blick ich’s nicht.

发表时间 Tue 14 Jan 20 @ 5:28 pm
Lade den Titel gehe ins POI-Menü und setze einen neuen POI vom Typ "Action". Die Action ist dann halt "loop 4" z.B..
Bei CUE kannst du dann "Marker only" eistellen. So wird er dir in der Wave angezeigt, blockiert aber keinen CUE Punkt.

发表时间 Tue 14 Jan 20 @ 6:19 pm
Saved Loop blockiert auch keinen Cue Point und man braucht keine Action setzen.
Verstehe das ganze Problem nicht mehr.

发表时间 Tue 14 Jan 20 @ 6:40 pm
Denny F. wrote :
Lade den Titel gehe ins POI-Menü und setze einen neuen POI vom Typ "Action". Die Action ist dann halt "loop 4" z.B..
Bei CUE kannst du dann "Marker only" eistellen. So wird er dir in der Wave angezeigt, blockiert aber keinen CUE Punkt.

Hi,
danke nochmal!
Das ist mir schon soweit klar.
Ich wollte mir genau jedesmal das Geklicke sparen, in dem ich ein fertiges Script, das mir genau das macht auf einen Custom Button lege.
Mir geht's nur noch da drum, wie der Befehl / Skript lauten muss.

发表时间 Tue 14 Jan 20 @ 6:48 pm
War bereits geantwortet:
music234 wrote :
...
ein POI ist ähnlich, aber doch etwas anderes und kann NICHT direkt OHNE Öffnen vom Editor gesetzt werden.



发表时间 Tue 14 Jan 20 @ 6:58 pm
Ich bin mir auch nicht ganz sicher was der Fragesteller erreichen will aber vielleicht ist es dasselbe wie ich gerne hätte. Ich erklär das mal.
Ich habe einen Song bei dessen laden und abspielen immer ein vordefinierter Loop am Anfang laufen soll. Erst ein Befehl mitten im Loop soll bewirken, dass das Lied ganz normal weiter läuft und nicht weiter geloopt wird.
Das könnte dasselbe sein wie der Fragesteller, nur das er es am Ende des Liedes haben will.

发表时间 Wed 15 Jan 20 @ 2:26 pm
Genau dafür sind die saved_loops da; aber Du hast die Kontrolle, ob der Song in einen loop reinlaufen soll, oder halt nicht.

Ehrlich gesagt verstehe ich nicht, wo das Problem ist am Controller kurz einmal einen Knopf zu drücken (um einen Loop zu speichern oder falls gespeichert diesen zu aktivieren).

Natürlich kann man das auch über einen POI lösen, aber das geht nur über den Aufruf des POI-Editors.

Wenn man den Loop automatisch aktiviert, kann es im Automix schon mal peinlich werden, daher meine Script-Empfehlung (Abfrage einer Variable), aber nur für einen Loop?!? Versteh ich halt nicht...

发表时间 Wed 15 Jan 20 @ 5:57 pm
页码 : [<<] [<]