Forum: German Forum

Das Forum für alle deutschsprachigen Benutzer und DJs!

Bitte beachtet unsere Foren Regeln! Wissenswertes für Einsteiger und Profis findet ihr hier, im deutschsprachigen Wiki! Hier findet Ihr die häufigsten Themen und Hardware Stammtische direkt verlinkt. Bei technischen Problemen, steht Euch auch der deutschsprachige Support für VirtualDJ zur Verfügung !
Informationen zu Version 8 (Build History) (Ältere Build DL) (Version 8 - Video Tutorials) (Handbuch v8) (V8 Video Showcases)
No license User dürfen keine E Mail, Skype, Msn oder sonstige Adressen veröffentlichen.
话题: Probleme mit dem Kanalpegel beim Denon MC 4000
Hallo,

Ich habe mir den Controller Denon MC 4000 gekauft. Dieser verfügt für jeden Kanal über einen Regler mit dem der Kanalpegel eingestellt werden kann ( In der Bedienungsanleitung steht : „Drehen Sie diesen Regler, um den Pegel des Pre-Fader-und Pre-EQ-
Audiokanalsignals einzustellen.“ )

Ist der Kanalregler zu hoch eingestellt, geht die Pegelanzeige des Denons in den „roten“ Bereich.

Das Gerät verfügt darüberhinaus über zwei Kanalfader. Hierzu steht in der Bedienungsanleitung : „Verwenden Sie diesen Regler um die Lautstärke des Kanals einzustellen.“

Die Lautstärke des gespielten Songs kann also über den Kanalregler und den Kanalfader beeinflusst werden.

Steht einer der beiden auf „Null“, dürfte beim Abspielen des Songs normalerweise kein Ton zu hören sein.

Das ist bei mir leider nicht der Fall wenn ich einen neuen Song lade bzw. abspiele. Obwohl der Kanalregler auf „Null“ steht wird der Song
in voller Lautstärke abgespielt. Der Kanalregler nimmt die Nullstellung also garnicht an. Die Pegelanzeige nähert sich trotz Nullstellung
dem gelb-roten Bereich. Erst wenn ich den Kanalregler -während der Song noch läuft - hin und her drehe, funktioniert er so, wie er soll. Bei Nullstellung ist der Ton dann tatsächlich aus. Die Pegelanzeige geht in den Normalbereich.

Wie kriege ich es hin, damit der Kanalregler richtig reagiert ? Kann jemand helfen ? Für Tipps wäre ich dankbar.

Grüße






发表时间 Sun 02 Jun 19 @ 8:10 pm
Welches Betriebssystem?
Hast du die Controller Treiber von Denon installiert?
Ist in der Audio Konfiguration Asio ausgewählt?

Du siehst, es kommen eine Menge Gegenfragen.
Bitte mehr Details.

发表时间 Mon 03 Jun 19 @ 8:09 am
Hallo mobilbude,
Betriebssystem ist Microsoft Windows 10 home. Der MC 4000 ist nur wenige Wochen alt. Ich habe mir nach dem Kauf auf der Seite "denondj.com/products/view/mc4000" den dort angebotenen neuesten Treiber bzw. die Firmware heruntergeladen. Angeboten werden :

Windows Treiber v 1.0.4 und Firmware v0017.

Nach Asio Treiber habe ich gesucht; dieser wird dort jedoch nicht aufgeführt. Ich gehe deshalb davon aus, dass ich mit dem Windows Treiber den richtigen Treiber heruntergeladen habe.

Grüße

发表时间 Mon 03 Jun 19 @ 10:37 am
Hallo mobilbude,
ich habe inzwischen unter "Options & Tweaks" den Punkt "autoGain" von "auto" auf "no" gesetzt. Dieses hat zur Folge, dass ich jetzt mit Hilfe des Kontrollreglers jetzt die Lautstärke beeinflussen kann. D.h. dass ich diese mit dem Regler tatsächlich auf "Null" setzen kann. Irgendwie bin ich mir aber nicht sicher, ob das auch wirklich sinnvoll ist.
Gruß

发表时间 Mon 03 Jun 19 @ 12:17 pm
Nachtrag : Es muss natürlich heißen "Kanalregler" ( nicht "Kontrollregler" )

发表时间 Mon 03 Jun 19 @ 12:27 pm
Du hast aber auch geschrieben, dass es mit den Fadern nicht geht.
Die Windows Software ist richtig, die Firmware benötigst du nicht.
Die wurde das letzte mal 2015 angepasst.
Wenn du in den Audio-Optionen bist, ist dort der MC4000 als Asio Gerät aufgeführt?
Es muss so aussehen

Master Ausgang - Denon DJ MC4000 Asio - Out 1&2
Kopfhörer - Denon DJ MC4000 Asio - Out 3&4

发表时间 Mon 03 Jun 19 @ 1:22 pm
Kann ja jetzt sein, dass ich falsch liege, aber das, was du geschrieben hast, klingt für mich nach "Einfangen" der Regler. Schau mal in den Optionen was du bei den ResetOnLoad-Einträgen drinstehen hast. FX-, EQ-, Pitch usw. kann man nämlich - unabhängig von dem, wie deine Regler stehen - bei einem neuen Song automatisch zurücksetzen lassen und dann muss man erst die Regler der Software wieder einfangen mit den Hardwarereglern. Hab grad kein VDJ da. Deswegen weiß ich nicht, ob das auch für Fader geht.

Nochwas, damit keine Verwechslungen entstehen: mit Kanalpegel meinst du Gain und ansonsten die "normalen" Fader, richtig?
BTW - den Gain würde ich mit einer zeroDB-Einstellung von -3 dB immer auf "auto" stehen lassen. Damit kannst du zumindest den Kanal nicht so schnell in die Verzerrung fahren, als wenn du selbst den Gain regelst.

发表时间 Mon 03 Jun 19 @ 2:29 pm
Hallo mobilbude,

mit dem Kanalfader lässt sich die Lautstärke regulieren nur nicht mit dem Regler für den Kanalpegel (Kanalregler) funktioniert dieses nicht. Habe mich hier wohl missverständlich ausgedrückt.

In den VDJ - Audioeinstellungen steht folgendes :

Master Ausgang MC 4000 chan 3 & 4 Fehler x ( in rot )
Kopfhörer MC 4000 chan 1 & 2 Fehler x (in rot )

Die Fehlermeldung macht mich stutzig. Irgendetwas scheint hier nicht zu passen. Was muss ich tun um die Fehler abzustellen ?
Grüße


发表时间 Mon 03 Jun 19 @ 3:10 pm
Hallo mobilbude,
habe mich bei der Übermittlung der Audioeinstellungen leider vertan. Bitte um Entschuldigung. Hier die zutreffenden Audioeinstellungen :

Master Ausgang Denon DJ MC 4000 ( ASIO ) Chan 1 & 2 Anwenden x
Master Ausgang Denon DJ MC 4000 ( ASIO ) Chan 3 & 4 Anwenden x

Scheint doch o.k zu sein.

发表时间 Mon 03 Jun 19 @ 3:35 pm
Guck mal was der Kollege "djragman" dazu geschrieben hat.
Hilft dir das?

发表时间 Mon 03 Jun 19 @ 5:40 pm
Hallo mobilbude, hallo djragman,
Bin noch nicht allzu lange dabei und wurstele mich so nach und nach durch. Werde mir das Ganze noch mal zu Gemüte führen. Vielen Dank für Eure ausführlichen Infos. Ich denke, dass ich damit auf jeden Fall weiterkommen werde.
Grüße


发表时间 Tue 04 Jun 19 @ 1:26 pm