Quick Sign In:  

Forum: German Forum

话题: Datenbank unter MAC
Hallo zusammen,

ich nutze VDJ seit vielen Jahren unter macOS und bin dabei meine Datenbank ein wenig "aufzuräumen". Bei mir liegen die Songs entweder auf der internen oder auf einer externen SSD.

Auf der internen SSD ist die database.xml unter >>>/Benutzer/pfc/Dokumente/VirtualDJ/database.xml<<< und auf der externen direkt im Root >>>/Externe 1TB/database.xml<<<. Soweit alles klar.

Worüber ich gestolpert bin: Wenn ich die database.xml auf der internen SSD mit einem Editor öffne werden die Dateipfade der Songs im macOS-Stil mit z. B. >>>/Users/pfc/Downloads/xyz.mp3<<< angezeigt. Wenn ich die database.xml auf der externen SSD öffne werden aber alle Dateipfade im Windows-Stil mit z. B. >>>D:/Musik (alte Ordner)/xyz.mp3<<< angezeigt. Ich hätte erwartet, dass der Dateipfad wie im Finder mit >>>/Externe 1TB/Musik (alte Ordner)/xyz.mp3<<< angezeigt wird.

Ja, ich bin vor vielen Jahren von Windows auf Macbook gewechselt. Man könnte im ersten Moment also annehmen, dass dies verwaiste Einträge von früher sind. Aber nein, wenn ich unter VDJ den Tag eines auf der externen SSD liegenden Titels ändere, dann wird das in der Database auch sofort umgesetzt, aber der Pfad wird weiterhin im Windows-Stil mit auf einem Mac nicht vorhandenem Laufwerksbuchstaben "D:" geführt. Der Song läuft trotzdem einwandfrei in VDJ. Es ist also kein verwaister Eintrag der erst mit Suchen & Ersetzen korrigiert werden müsste.

Gibt es irgendwo in VDJ eine Einstellung, dass der relative Pfad von "D:" auf "/Externe 1TB/" geändert wird? Mir ist nix bekannt und ich habe auch nichts dazu gefunden :/
 

发表时间 Wed 22 Jun 22 @ 9:40 pm
In welchem Format ist die externe HD formatiert?
Vermutlich in einem Dateiformat, damit sie von Mac als auch Windows erkannt wird.
Daher die unterschiedlichen Einträge in der jeweiligen XML.
Vorteil für Dich: Du kannst die externe dann auch an win-Laptop hängen
 

发表时间 Thu 23 Jun 22 @ 4:37 am
Ja, ist extra im ExFAT-Format damit sie sowohl von Windows wie auch vom Macbook verwendet werden kann.

Erklärt aber immer noch nicht warum die Songs in VDJ auf dem Macbook einwandfrei geladen werden. Theoretisch führt der in der database.xml angegebene Dateipfad "D:/usw" in macOS ins Nirvana :/ Es muss also irgendwo eine Ordnerumleitung geben die ich nicht finde...
 

发表时间 Thu 23 Jun 22 @ 6:15 am
Nur zum Verständnis:
Warum willst Du es ändern, wenn es doch funktioniert?
 

发表时间 Thu 23 Jun 22 @ 6:43 pm
music234 wrote :
Nur zum Verständnis:
Warum willst Du es ändern, wenn es doch funktioniert?


Will ich doch gar nicht ;) Ich will nur verstehen warum trotz falscher Pfade auf die Dateien zugegriffen werden kann.

In der Windows-Welt funktioniert das mit mklink im cmd. Da ich unter macOS selbst keine Ordnerumleitung eingerichtet habe muss es direkt von VDJ kommen. Und die Einstellung interessiert mich damit ich das auch irgendwann mal bzw. auf anderen Rechnern reproduzieren kann. Es ist nämlich tatsächlich so, dass ich die externe SSD jetzt ohne Konfigurationsänderung sowohl unter Windows als auch unter MAC verwenden kann (ohne vorher in den Playlisten mittels Editor die Pfade suchen & ersetzen zu müssen)…
 

发表时间 Thu 23 Jun 22 @ 8:03 pm